02.09.2019 - 14:36 Uhr
Steinberg am SeeOberpfalz

Offenes Ohr für Bürger

"Gekommen, um zu hören": Unter diesem Motto tourt der Dialog-Bus der SPD-Bundestagsfraktion derzeit durch die Lande und macht auch an der Steinberger Holzkugel Halt.

Die Bundestagsabgeordneten Marianne Schieder und Uli Grötsch nachten mit ihrem SPD-Dialogbus Station am Steinberger See.
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Die Bundestagsabgeordneten Marianne Schieder und Uli Grötsch hatten den Standort im Oberpfälzer Seenland ausgewählt und suchten das Gespräch mit den Ausflugsgästen. Mit ihrer Präsenz wollten die Parlamentarier auch die örtlichen Mandatsträger unterstützen. Die Genossen blieben an diesem Nachmittag bei Kaffee und Kuchen aber weitgehend unter sich.

Die Pressesprecherin der Landesgruppe Bayern in der SPD-Bundestagsfraktion, Ulrike Techert, begleitet den Bus und bündelt die Themen. Für Marianne Schieder geht es auch darum, das demokratische Miteinander zu stärken und das politische Feld nicht den Rechtspopulisten zu überlassen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.