15.09.2021 - 10:27 Uhr
StörnsteinOberpfalz

Andreas Kink führt weiterhin Störnsteiner Bayernfans

Der neugewählte Vorstand des FC-Bayern-Fanclubs Störnstein.
von Johann AdamProfil

Mit einem einstimmigen Vertrauensbeweis statteten die Mitglieder des Bayern-Fanclubs Störnstein Andreas Kink bei der Wiederwahl zum Vorsitzenden im Pfarrheim aus. Auch die weiteren Posten wurden einstimmig besetzt.

Es ist in der Coronazeit für keinen Verein leicht, das gewohnte Vereinsleben aufrechtzuerhalten, meinte Vorsitzender Kink. "Für uns war es besonders bitter, dass das geplant Fest zum 40-jährigen Vereinsjubiläum verlegt und nun endgültig abgesagt werden musste." Zurzeit hat der Fanclub 52 Mitglieder.

Bei der Neuwahl wurde Kink einstimmig als Vorsitzender gewählt. Mit ihm bilden Ingo Rinaldi (Zweiter Vorsitzender), Elisabeth Nasz (Kassenführerin), Sylvia Bulligan (Schriftführerin), Peter Nasz, Manfred Kurz und Tobias Härtl (alle Beisitzer) die Vereinsführung. Die Kasse wird von Robert Schuster und Hans Kost geprüft.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.