Update 21.03.2019 - 09:30 Uhr
StörnsteinOberpfalz

Herzinfarkt hinterm Steuer: 72-Jähriger tot

Zwischen Störnstein und Floß ist am Mittwochnachmittag ein 72-jähriger Autofahrer aus dem östlichen Landkreis Neustadt/WN ums Leben gekommen. Laut Polizei war ein Herzinfarkt Auslöser für das tragische Unglück.

Ein 72-jähriger Mann verstirbt am Mittwochnachmittag nach einem Herzinfarkt in seinem Auto.
von Stephanie Hladik Kontakt Profil

Der Mann fuhr gegen 15 Uhr mit seinem Wagen aus Diepoltsreuth kommend in Richtung Staatsstraße 2395. Kurz vor der Einmündung erlitt der 72-Jährige nach Polizeiangaben einen tödlichen Herzinfarkt. Infolgedessen rollte das Fahrzeug ungebremst über die Kreuzung weiter, prallte gegen ein Verkehrsschild und blieb liegen. Wiederbelebungsversuche des Mannes durch das BRK und den herbeigerufenen Notarzt blieben erfolglos. Er konnte nur noch den Tod des Seniors feststellen. Die Polizeiinspektion Neustadt/WN sicherte die Unfallstelle auf der Gemeindeverbindungsstraße Störnstein-Floß ab. Andere Fahrzeuge waren an dem Unglück nicht beteiligt. Der Schaden beträgt 10.400 Euro. Vor Ort waren außerdem 32 Mann der Freiwiligen Feuerwehren Störnstein und Floß, das BRK und ein Rettungshubschrauber. Zudem waren auch eine Seelsorgerin samt Kriseninterventionsteam und die Straßenmeisterei an der Unfallstelle.

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.