13.03.2020 - 14:25 Uhr
Süß bei HahnbachOberpfalz

Volles Haus bei den Edelweiß-Schützen in Süß

Beim Schießen um zwei Geburtstagsscheiben musste bei den Edelweiß-Schützen aus Süß erstmals ein Stechen entscheiden. Denn die zwei Besten hatten genau den gleichen Teiler erzielt.

Den Gewinnern der Geburtstagsscheiben, Markus Bauer und Franz Freitag (Vierter und Fünfter von links), gratulierten Schützenmeister Werner Wendl (rechts) und Uwe Friedrich (links) sowie der Scheibenspender Peter Knerr (Zweiter von links).
von Autor UFHProfil

Gut 20 Schützen legten auf die Geburtstagsscheiben von Schützenmeister Werner Wendl und Neu-Mitglied Peter Knerr an und garantierten dem Schützenverein Edelweiß Süß ein volles Schützenheim. Anlässlich Wendls 60. und Knerrs 70. Geburtstag hatten die zwei aktiven Aufgelegt-Schützen Trophäen gestiftet und zum Schuss freigegeben. Die Ehrenscheibe von Werner Wendl sicherte sich Franz Freitag mit einem 24,0-Teiler, dicht gefolgt von Alexander Rösl (32,4-Teiler) und Markus Bauer (36,8-Teiler).

Beim Wettbewerb um die Scheibe von Peter Knerr hatten zwei Schützen jeweils einen hervorragenden 16,0-Teiler, so dass der zweite Schuss entscheiden musste. Hier hatte Markus Bauer ein glücklicheres Händchen als Erich Obleser. Nur eine Haaresbreite dahinter folgte auf Platz drei Norbert Simon mit einem 22,8-Teiler. Der Abend klang bei der von den beiden Jubilaren gespendeten Brotzeit aus.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.