19.09.2021 - 13:01 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Abiturient Philipp Erhardt im Elitenetzwerk Bayern aufgenommen

Schulleiter Oberstudiendirektor Meyer und Oberstufenkoordinator Studiendirektor Meidenbauer gratulieren Philipp Erhardt zur Aufnahme in das Elitenetzwerk Bayern.
von Externer BeitragProfil

Philipp Erhardt, diesjähriger Abiturient des Herzog-Christian-August Gymnasiums in Sulzbach-Rosenberg, erzielte mit seinen Leistungen in der Oberstufe insgesamt 874 von 900 möglichen Punkten und damit einen Abiturschnitt von 1,0. Aufgrund dieser herausragenden schulischen Leistungen wurde er vor kurzem in das Max-Weber-Programm des Elitenetzwerks Bayern aufgenommen, schreibt die Schule in einer Pressemitteilung.

Damit kann der Absolvent an einem Mentoring-Programm mit individuellen Coaching durch Professoren teilnehmen und erhält zudem eine finanzielle monatliche Bildungspauschale sowie eine Unterstützung bei möglichen Auslandsaufenthalten.

Wie das HCA-Gymnasium weiter informiert, geht die Förderung im Max-Weber-Programm weit über das Studium hinaus. So können Sommerakademien mit interdisziplinären Arbeitsgruppen hochrangiger Wissenschaftler, Sprachkurse zur Förderung des kulturellen Austausches und Softskills-Seminare besucht werden – Angebote, die Philipp Erhardt wegen der Vielzahl seiner Interessen sicherlich nutzen wird. Neben seinem gesellschaftlichen Engagement als Jugendschachtrainer sei der frischgebackene Stipendiat sportlich aktiv und spiele auf einem hohen Niveau Cello und Klavier.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.