14.01.2020 - 15:45 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Herrenloses Huhn in Omas Obhut übergeben

Eine 18-jährige Schülerin aus Poppenricht bemerkte am Fahrbahnrand der Rosenbachstraße in Sulzbach-Rosenberg am Dienstag gegen 13 Uhr ein herrenloses Huhn. Um sein Leben nicht zu gefährden, nahm sie sich des Federviehs an.

Symbolbild.
von Andreas Royer Kontakt Profil

Die Tierfreundin befürchtete, dass das Federvieh möglicherweise unter die Räder kommen könnte. Da ihre Großmutter selbst einen Hühnerstall hat, nahm sie das Tier kurzerhand in ihre Obhut und brachte es ihrer Oma. Dort weilt die Henne nun in guter Gesellschaft bis sich der rechtmäßige Besitzer bei der Polizeiinspektion meldet und den Verlust seiner Eier-Lieferantin anzeigt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.