01.06.2020 - 14:47 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Jugendlicher auf dem Gleis: Zug muss notbremsen

Der herannahende Regionalexpress muss voll auf die Bremse: In Sulzbach-Rosenberg spaziert ein Jugendlicher über die Bahngleise.

Weil ein Jugendlicher auf den Gleisen unterwegs war, musste ein Zug bremsen.
von Joachim Gebhardt Kontakt Profil

Der waghalsige Spaziergang hatte weitreichende Folgen: Am Freitag gegen 19.30 Uhr überschritt ein 16-jähriger Sulzbach-Rosenberger die Bahngleise im Bereich Hitzelmühlweg/Schillerstraße. Diese lebensgefährliche Aktion führte dazu, dass ein aus Richtung Amberg kommender Regionalexpress eine Notbremsung bis zum Stillstand einleiten musste. Eine Streife der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg traf den Jugendlichen schließlich in der Schillerstraße an. Ob sich Personen im Zug bei der Vollbremsung verletzten, ist noch nicht bekannt. Ermittlungen wegen des gefährlichen Eingriffs in den Schienenverkehr wurden eingeleitet, teilte die Polizei mit.

Weitere Polizeimeldungern

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.