07.10.2021 - 15:57 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Mit Kerze und Schuhen von 1971 zur Goldenen Kommunion in Rosenberg

50 Jahre zurück schweifte der Blick bei der Goldenen Kommunion in Herz Jesu Rosenberg.
von Externer BeitragProfil

79 Mädchen und Buben gingen am 16. Mai 1971 in der Pfarrei Herz Jesu zum ersten Mal zur Kommunion. 50 Jahre danach luden Evi Rauch, Bernd Waninger und Klaus Zahn zu einer Wiedersehensfeier ein. Den Tag begannen die Teilnehmer mit einer von Tanja Weiß geleiteten Führung durch Rosenberg. Zur Eucharistie begrüßte sie dann Pfarrer Saju in der Herz-Jesu-Kirche. Die Predigt zur Goldenen Kommunion hielt Diakon Peter Bublitz, selbst einer der Jubilare. Er brachte seine Erstkommunionkerze und Kommunionschuhe mit und erinnerte an das Jahr 1971. Er verteilte Karten mit der Ikone von Abt Menos und Jesus als Wegbegleiter. So solle Jesus auch heute noch der Wegfreund der Jubilare sein. Die Fürbitten galten den verstorbenen Lehrkräften Klassenkameraden sowie Pfarrer Lorenz Hägler, der damals die Kommunionkinder begleitet hatte.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.