29.07.2020 - 17:35 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Lilian Kovács stellt in Sulzbach-Rosenberg aus

Eines der Exponate, das Lilian Kovács für die Ausstellung im Café Minerva ausgesucht hat.
von Externer BeitragProfil

Nach dem irischen Abend mit Éire Music bietet der Minerva-Kultursommer der Buchhandlung Dorner am Luitpoldplatz noch zwei weitere Veranstaltungen.

Von Montag, 3. August, bis Samstag, 12. September, zeigt das Café Minerva Bilder und Werke von Lilian Kovács. Sie arbeitet mit Schamott und baut ihre Stücke von Hand nach einer Technik, die sie "Schwalbennest" nennt. Über ihre Arbeit sagt die Künstlerin: "Ich wollte immer ein naturales Leben führen und die reine Wahrheit des Lebens finden. Während des Gesprächs mit Ton möchte ich die Menschen daran erinnern, wo wir hingehören, woher wir kommen und wer wir wirklich sind. Ich glaube an die Regel des Lebens und lasse Leben. "

Lilian Kovács wurde 1981 in Ungarn geboren. Sie stammt aus einer Künstlerfamilie und studierte an der Universität von Pecs. 2010 zog sie mit ihrer Familie nach Deutschland. Seit 2015 leitet sie ihre Werkstatt "Lilians Atelier" in Amberg. Zur gleichen Zeit wandte sie sich auch der Malerei zu. Das Thema ihrer Bilder sind Frauen mit einer inneren Kraft voller Emotionen. Das Haar als Symbol ist ihr besonders wichtig. In vielen Kulturen gibt es Geschichten, in denen Haare Magie haben.

Die Reihe "Minerva liest" geht am Dienstag, 4. August, um 9.30 Uhr im historischen Druckereisaal Seidel in eine neue Runde. Unter dem Motto "Gipfelstürmer" werden Bücher präsentiert, die in den Bestseller-Listen nach oben geeilt sind. Der eine oder andere Titel entführt die Gäste auch in luftige Höhen entführt. Um Anmeldung per Telefon oder Whats App (09661/9 06 99 65) oder E-Mail (info[at]buch-dorner[dot]de) wird gebeten. Der Eintritt ist frei.

Eines der Exponate, das Lilian Kovács für die Ausstellung im Café Minerva ausgesucht hat.
Eines der Exponate, das Lilian Kovács für die Ausstellung im Café Minerva ausgesucht hat.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.