05.06.2020 - 12:37 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Lions spenden fünf tolle Räder für die Wohngruppe

Fünf Mountainbikes gibt es für das Ernst-Naegelsbach-Haus vom Lions-Hilfswerk: Ein anonymer Gewinn-Spender machte den Anfang der Aktion.

Große Freude bei Spendern und Beschenkten: Von links Lions-Schatzmeister Jürgen Schleicher, Herbert Übelacker (Radsport), Jörg Melchner (Vorsitzender des Lions- Hilfswerks Sulzbach-Rosenberger Adventskalender), Rebecca Nürnberger und Celina Schusser vom Ernst-Naegelsbach-Haus, Lions-Club-Präsident Harald Steger und Heimleiter Stefan Reither mit den fünf Rädern.
von Joachim Gebhardt Kontakt Profil

Die Lions aus Sulzbach-Rosenberg können wieder auf eine erfolgreiche Adventskalenderaktion zurückblicken. Bereits zum 10. Mal wurden 2019 in der Stadt und Umgebung die beliebten Kalender verkauft, und viele glückliche Gewinner freuten sich über 230 Einzelpreise im Wert von 10 500 Euro. Über 100 Sponsoren hatten die attraktiven Preise gespendet. Jetzt bekam das Ernst-Naegelsbach-Haus fünf neue Fahrräder plus Ausstattung, die aus dem Erlös des Kalenders finanziert werden.

Der Auslöser ist kurios: Ein anonymer Spender hatte den Kalender mit der Gewinnnummer für ein Mountainbike dem Naegelsbach-Haus überlassen. Das Lions-Hilfswerk und die Firma Radsport Übelacker stockten den Gewinn auf, so dass jetzt mehrere Kinder die Möglichkeit haben, Fahrrad zu fahren.

Heimleiter Stefan Reither freute sich enorm für die Wohngruppe seines Hauses, der diese Räder samt Helmen künftig zur Verfügung stehen werden. Corona-bedingt konnte die Übergabe der Spenden im Gesamtwert von über 3000 Euro erst jetzt stattfinden. Er dankte dem Lions-Hilfswerk und der Firma Übelacker sehr.

Der Lions-Club Sulzbach-Rosenberg seinerseits lobte die aktive Unterstützung der Bevölkerung, die durch den Kauf der Kalender diese Zuwendungen erst möglich gemachte habe. Auch 2020 wird es wieder einen Kalender geben, der ab November in den bekannten Verkaufsstellen aufliegt.

Mehr vom Lions-Club Sulzbach-Rosenberg:

Sulzbach-Rosenberg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.