24.05.2021 - 12:30 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Müll hinterlassen und Baum beschädigt

Auf dem Gelände der Sulzbach-Rosenberger Berufsschule richten Jugendliche Schaden an. Einen Tag später kommen sie noch einmal zurück.

In Sulzbach-Rosenberg kam es wieder zu einem Fall von Vandalismus.
von Andreas Royer Kontakt Profil

In der Nacht von Donnerstag, 20., auf Freitag, 21. Mai, feierten offenbar mehrere Jugendliche eine Party mit Shisha-Pfeife auf dem Pausenhof der Berufsschule in der Neumarkter Straße. Wie die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg berichtet, hinterließen sie den Platz in einem vermüllten Zustand, zerbrachen Flaschen und warfen mehrere Abfallbehälter in die Büsche. Zudem schälten sie mutwillig die Rinde eines etwa 10 Meter hohen alten Lindenbaumes ab. Wie es weiter in der Presseinformation der Ordnungshüter heißt, sei die Verletzung der Rinde so großflächig, dass der Baum dies vermutlich nicht überstehen wird. Der Sachschaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt. Darüber hinaus wurde in der darauffolgenden Nacht erneut auf dem besagten Gelände ein dort stehender Tisch an der Oberfläche vorsätzlich beschädigt und eine Holzbohle aus einer Sitzbank gerissen. Der geschätzte Schaden, der durch die Sachbeschädigungen in der zweiten Nacht entstand, beläuft sich auf rund 550 Euro. Zeugen sollen sich bei der Polizei Sulzbach-Rosenberg unter Telefon 09661/87 44-0 melden.

Mehr zum Vandalismus in Sulzbach-Rosenberg

Sulzbach-Rosenberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.