13.10.2021 - 15:32 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Musikalischer Doppelpack mit Charlie Misler im Gestern

Charlie Misler gibt sich mit zwei Formationen die Ehre in Sulzbach-Rosenberg.
von Externer BeitragProfil

Ein Gitarrist, zwei Formationen: Charlie Misler bestreitet am Samstag, 16. Oktober, ein abendfüllendes Programm in der Musikkneipe Gestern im früheren Zentralbüro der Maxhütte in Rosenberg. Zuerst serviert Misler ab 19 Uhr mit Uli Günter als rein akustisches Duo "Spyke & Edney" eigene Songs und Coverversionen bekannter Stücke, zum Beispiel Pink Floyds "Comfortably Numb" oder den Blues-Standard "Key to the Highway"

Gegen 20.30 Uhr nimmt der Auftritt von "Justice for Jimi" seinen Anfang. Das Jimi-Hendrix-Projekt mit Peter Mauritz (Schlagzeug), Heinz Beiersdorfer (Bass) und Charlie Misler (Gitarre, Gesang) huldigt dem wohl bekanntesten Rockgitarristen der Geschichte. Charlie Misler erklärt das so: "Es sind halt Hendrix-Songs, aber mit Sorgfalt etwas zeitgemäßer arrangiert, ohne dabei die Seele der Stücke zu zerstören." Mögliche Zugaben sind Songs der Rolling Stones, von Motörhead oder ZZ Top, im Gedenken an Charlie Watts, Lemmy Kilmister und Dusty Hill.

Eintritt wird nicht kassiert; dafür macht der Hut die Runde. Masken sind erforderlich beim Kommen und Gehen sowie auf den Wegen im Gestern; es gilt die 3G-Regel. Dringend nötig sind Reservierungen unter 0171/5 45 07 61 oder 0151/11 71 51 97 oder per E-Mail an Lebegern47[at]freenet[dot]de. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Sieben Musiker huldigen dem Blues

Sulzbach-Rosenberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.