19.03.2019 - 17:18 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Mutter ohrfeigt betrunkene 15-Jährige: Anzeige

Eine Frau aus Sulzbach-Rosenberg hat eine Anzeige am Hals, weil sie ihre sturzbetrunkene Tochter (15) vor den Augen zweier Polizeibeamte geohrfeigt hat.

Eine 15-Jährige hat sich in Sulzbach-Rosenberg ordentlich daneben benommen. Ihre Mutter aber wohl auch.
von Andreas Royer Kontakt Profil

Ein junger Mann traf am Montagabend in der Schillerstraße auf ein Mädchen, das volltrunken auf dem Gehweg saß. Der Passant wusste sich nicht anders zu helfen, als die Polizei zu verständigen. Als die Streifenbesatzung eintraf und sich um die 15-jährige Schülerin kümmerte, konnte diese nicht mehr an sich halten und übergab sich direkt vor den Beamten. Ein Alkotest war laut Presseinformation der Polizei aufgrund der Alkoholisierung nicht möglich. Da der Verdacht einer Alkoholvergiftung vorlag, musste der Rettungsdienst verständigt werden. Auch die Mutter der Jugendlichen wurde benachrichtigt. Diese kam zum Einsatzort und verlor im Anblick ihrer stark betrunkenen Tochter die Nerven. Mit der flachen Hand gab sie ihr noch vor den Augen der Polizeibeamten eine Ohrfeige.

Lesen Sie auch:

Sulzbach-Rosenberg

Diese als erzieherische Maßnahme gedachte Ohrfeige brachte der Mutter nun auch noch eine Anzeige wegen Körperverletzung ein. Die 15-Jährige musste daraufhin in die Kinderintensivstation des Amberger Klinikums gebracht werden - allerdings nicht wegen der Ohrfeige, sondern wegen ihrer Alkoholvergiftung. Woher die Jugendliche den Alkohol bekommen hatte, ist noch unklar. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Das Jugendamt wurde über den Vorfall informiert.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.