05.06.2020 - 14:07 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Polizei entdeckt Corona-Verstöße bei Kontrollen

Drei Lebensmittel-Betriebe in der Stadt erhielten Besuch von der Polizei. Überall setzte es Bußgelder.

von Joachim Gebhardt Kontakt Profil

Nach einem behördlichen Informationsaustausch begaben sich Beamte der örtlichen Polizeiinspektion am Donnerstagvormittag in insgesamt drei Lebensmittel verarbeitenden Geschäftsbetrieben mit Kundenverkehr im Stadtgebiet auf Kontrollen. Es ging um die Einhaltung der Vorschriften nach dem Infektionsschutzgesetz.

Dabei mussten die Ordnungshüter auch bei den Betriebsverantwortlichen selbst Verstöße gegen die Maskentragepflicht feststellen und entsprechende Bußgeldverfahren einleiten. Diese werden dem Landratsamt zur Weiterbearbeitung vorgelegt. Alle Geschäftsinhaber hätten bei der Kontrolle aber Einsicht gezeigt.

Die Polizei legt Wert auf folgende Feststellung: Hinweise auf Verstöße gegen Infektionsvorschriften in Geschäftsbetrieben würden oftmals eher, allerdings zurecht, aus Kreisen der Bevölkerung oder der Kundschaft an die Ordnungsbehörden herangetragen. "Auftragsgemäß, zum Schutz der Allgemeinheit, geht die Polizei solchen Informationen nach, belehrt die Betroffenen und bringt festgestellte Verstöße zur Anzeige", heißt es dazu im Polizeibericht.

Weitere Meldungen:

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.