14.01.2022 - 15:40 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Rats-Run: Zweite Runde des spektakulären Hindernislaufs in Sulzbach-Rosenberg

Wer beim Rats-Run in Sulzbach-Rosenberg dabei sein will, braucht eine gute Kondition und Kleidung, die dreckig werden darf.

Über Stock, Stein und Reifen führte der Rats-Runners- Premierenlauf im vergangenen Jahr.
von Externer BeitragProfil

Der Verein Schlacken hat es im vergangenen Jahr geschafft, einen Lauf zum Dotlux-Rats-Runners-Cup nach Sulzbach-Rosenberg zu holen. Trotz der widrigen Umstände durch die Pandemie sei diese Premiere, wie es in einer Pressemitteilung heißt, derart erfolgreich verlaufen, dass schnell feststand: Dieses Event soll dauerhaft in Sulzbach-Rosenberg stattfinden. Am Sonntag, 22. Mai, ist es wieder so weit.

In der Saison 2022 umfasst die Rats-Runners-Serie sieben Läufe. Sulzbach-Rosenberg wird dabei die zweite Station sein. Der Start- und Zielbereich wird dabei verlegt. Am Vereinsheim das SV Loderhof/Sulzbach stehen den Teilnehmern nicht nur Parkplätze, sondern auch Umkleiden und Duschen zur Verfügung.

Mit welchen Pandemie-bedingten Auflagen in diesem Jahr zu rechnen ist, lässt sich aktuell noch nicht absehen. Der Verein Schlacken will sich, so gut es geht, auf alle Eventualitäten vorbereiten. Mit der gesamten Sportszene hofft er, dass ab dem Frühjahr wieder Sportveranstaltungen im Freien annähernd ohne Auflagen möglich sein werden. Bis dahin lassen sich die Verantwortlichen noch einige "kleine Gemeinheiten" für die Teilnehmer einfallen, versprechen sie.

Beim Auftakt im vergangenen Jahr mussten sie nicht nur die Auflagen durch die Pandemie meistern, sondern auch noch gegen strömenden Dauerregen ankämpfen. Bei diesen schwierigen Rahmenbedingungen verwundere es beinahe, dass das Feedback der Teilnehmer "schon fast euphorisch positiv" ausgefallen sei. Die zehn Kilometer lange Laufrunde war gespickt mit natürlichen und künstlichen Hindernissen: "Mehrfach ging es durch Wasser, Schlamm, steile Hänge hinauf oder hinab. Egal, ob es reifengefüllte Container waren oder ein Pkw, der zu durchqueren war, die Teilnehmer kamen auf ihre Kosten", blickt die Pressemitteilung zurück.

250 Starter nehmen es mit Wasser von unten und oben auf

Sulzbach-Rosenberg
Wasserscheu dürfen die Teilnehmer beim Rats-Run nicht sein.
Hintergrund:

Rats-Runners-Cup 2022

  • Stationen: 8. Mai Bühlertann, 22. Mai Sulzbach-Rosenberg, 5. Juni Riedböhringen, 19. Juni Kupferzell, 10. Juli Kipfenberg, 31. Juli Schleusingen, 21. August Weißenburg
  • Online-Anmeldungen: www.rats-runners.de

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.