18.05.2021 - 14:27 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Rollerfahrerin fährt auf bremsendes Autos auf

Die Polizei vermutet, die 17-jährige Rollerfahrerin sei einen Moment unaufmerksam gewesen. Sie hatte das vor ihr bremsende Auto zu spät bemerkt.

Schaden an zwei Fahrzeugen und leichte Verletzungen sind die Bilanz eines Unfalls in Sulzbach-Rosenberg.
von Uli Piehler Kontakt Profil

In der Dieselstraße in Sulzbach-Rosenberg ist am Montagmorgen eine 17-Jährige mit ihrem Motorroller auf einen Opel Corsa aufgefahren. Die 49-jährige Fahrerin des Autos wollte nach links in ein Grundstück abbiegen und bremste ihr Fahrzeug entsprechend ab. Das erkannte die Zweiradfahrerin zu spät und fuhr hinten auf den Pkw auf. Durch den Aufprall stürzte die junge Frau aus Ammerthal, verletzte sich leicht und musste im Krankenhaus Sulzbach-Rosenberg behandelt werden. Am Roller entstand Schaden in Höhe von 500 Euro, am Auto wurde die hintere Stoßstange eingedrückt, was laut Polizei mit etwa 1000 Euro zu Buche schlagen dürfte.

Karambolage bei ausgeschalteter Ampel

Amberg

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.