27.07.2021 - 09:56 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

"Ein Segen sollst Du sein": Konfirmation in Christuskirche Sulzbach-Rosenberg

Sechs junge Christen feierten am Sonntag mit Diakonin Irene Elsner in der Christuskirche Konfirmation.
von Autor GACProfil

Unter dem Motto "Ein Segen sollst Du sein!" stand der Gottesdienst, in dem die letzten Konfirmanden des Jahrgangs 2020/21 in der Christuskirche eingesegnet wurden. Diakonin Irene Elsner predigte über die Worte, die Gott zu Abraham sprach, als er ihn aufforderte, seine Heimat zu verlassen und ins gelobte Land zu ziehen (1. Mose 12): "Ich will Dich segnen, und Du sollst ein Segen sein". Mitten in der größten Krise der Menschheit seit dem Zweiten Weltkrieg hätten die jungen Leute ihren Konfirmandenunterricht erlebt - häufig als Online-Veranstaltung, sagte Elsner zu den Konfirmanden. Aber sie könnten darauf vertrauen, dass mit Gottes Hilfe alles gut läuft. Nach Glaubensbekenntnis, Konfirmationsfrage und dem Vaterunser wurden Erik Ehrenreich, Daniel Martalogu, Eva Meier, Emil Renner, Julian Schatz und Paul Schwärzer eingesegnet. Feierlich umrahmt wurde der Konfirmationsgottesdienst vom Posaunenchor der Christuskirche unter der Leitung von Doreen Deyerl und Kirchenmusikdirektor Gerd Hennecke an der Orgel.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.