05.06.2019 - 13:00 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

SG Rosenberg Loderhof Kauerhof Traßlberg belohnt sich für tolle Saison

Gleich nach den Endspiel in der U 17-Kreisliga wartet auf die jungen Fußballer schon das nächste große Erlebnis.

Auf eine Woche in Spanien freuen sich (hinten, von links) Co-Trainer Stefan Luber, Fabian Steinmetz, Niklas Klober, Julian Erlbacher, Argjent Berisha, Valentino Pennacchioni, Fabian Stubenvoll, Johannes Maderer, Alexander Bittner, Chefcoach Frank Kokott, (vorne, von links) Tobias Drahota, Lukas Kokott, Luca Söhnlein, Justin Gross, Simon Chesaru, Tristan Schuppe und Moritz Zellerer.
von Autor KOKProfil

Der Spielgemeinschaft (SG) Rosenberg/Kauerhof/Loderhof/Traßlberg stand im Meisterschafts-Finale der SV Raigering gegenüber, der als Tabellenzweiter mit zwei Punkten Rückstand auf die SG unbedingt einen Sieg benötigte. Beide Teams boten den vielen Zuschauern tollen Fußball.

Vor allem die Gastgeber zeigten in der ersten Hälfte eine fantastische Leistung und machten das Spiel. Die taktischen und personellen Einstellungen und Vorgaben des Trainerteams Frank Kokott, Stefan Luber und Stefan Götz wurden hervorragend umgesetzt. Nach einigen guten Torchancen sorgten Tobias Drahota mit einem Freistoß sowie Lukas Kokott mit einem Linksschuss für eine hochverdiente 2:0-Pausenführung.

Nach dem Wiederanpfiff verpassten es die SG'ler, ihre großen Konterchancen zu nutzen. Als der 2:1-Anschlusstreffer fiel, kam noch etwas Spannung auf. Doch das Team stand in der Defensive kompakt, und so brach mit dem Schlusspfiff des Schiedsrichters Hans Manthey, der mit der fairen Partie keine Probleme hatte, großer Jubel unter den vielen Zuschauern aus. Damit konnte vor der Saison niemand rechnen. Die SG zeigte sich während der ganzen Saison als eine geschlossene mannschaftliche Einheit, und dies zahlte sich zum Schluss hin aus. Ihre Meisterschaft feierten die Jungs bis spät in die Nacht auf dem TuS-Gelände.

Für sie ist die Saison damit aber noch nicht vor. Headcoach Frank Kokott informierte über die anstehende Spanien-Reise, stellte Hotel und Urlaubsort auf der Leinwand vor. Am Freitag startet der gesamte Spielerkader in Richtung Süden an die Costa Brava, um in der Nähe von Barcelona an einem internationalen Turnier teilzunehmen. Das Hotel liegt unmittelbar am Sandstrand. Ausflüge und Besichtigungen, natürlich auch des legendären Stadions Camp Nou, versprechen einzigartige Erlebnisse.

Abfahrt für den einwöchigen Aufenthalt ist am Freitag, 7. Juni, um 16.30 Uhr auf dem Parkplatz des SV Loderhof. Die Fahrt wird mit einem Doppeldeckerbus unternommen.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.