14.01.2022 - 09:22 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Wieder über 100 Neuinfektionen in Amberg und Amberg-Sulzbach

Die Coronalage in Amberg und Amberg-Sulzbach scheint sich weiter zu verschärfen. Wie auch die Tage zuvor meldet das RKI am Freitag wieder über 100 Neuansteckungen.

Erneut meldet das RKI für Amberg und Amberg-Sulzbach über 100 Neuinfektionen.
von Wiebke Elges Kontakt Profil

Genau wie am Vortag kamen laut Robert-Koch-Institut (RKI) auch am Freitag 113 Neuinfektionen in Stadt und Land dazu. Die Sieben-Tage-Inzidenzen für die Stadt Amberg und den Landkreis Amberg-Sulzbach sind jeweils gestiegen. (Quelle: RKI, Freitag, 14. Januar, 3.20 Uhr)

Inzidenz

Die Sieben-Tage-Inzidenz (Fälle der vergangenen sieben Tage pro 100 000 Einwohner) liegt in Amberg am Freitag bei 368,6 (Vortag: 311,5). Im Landkreis Amberg-Sulzbach liegt der Wert bei 281,6 (Vortag: 242,7).

Neuinfektionen

113 Corona-Infektionen tauchen am Freitag in der Statistik für die Region auf: 42 in der Stadt und 71 im Landkreis. Seit Pandemiebeginn gibt es damit 4106 Infizierte in Amberg und 9755 in Amberg-Sulzbach.

Todesfälle

Am Freitag vermeldete das Robert-Koch-Institut für Amberg und Amberg-Sulzbach keine neuen Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19. Die Zahl der Menschen, die seit Pandemiebeginn an oder mit einer Corona-Infektion gestorben sind, liegt damit in Amberg bei 44, in Amberg-Sulzbach bei 191.

Impfung ohne Termin

Impfungen im Impfzentrum in Sulzbach-Rosenberg und in der Impfstation in Amberg sind aktuell an Wochenenden auch ohne Termin möglich. Bürger können zu den Öffnungszeiten einfach vorbeikommen. Diese sind im Impfzentrum Sulzbach-Rosenberg, Obere Gartenstraße 3, samstags und sonntags jeweils von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr. In der Impfstation Amberg (Kennedystraße 50) ist samstags und sonntags von 10.30 bis 14.30 Uhr und von 15 bis 19 Uhr geöffnet. Unter der Woche gibt es weiterhin Termine nur mit Anmeldung. Diese ist unter 09621/162 29 71 00 oder im Internet (impfzentren.bayern) möglich. Kinder unter 12 Jahren können nicht online, sondern müssen telefonisch zur Impfung angemeldet werden, da das Buchungssystem keine Daten von Personen unter 12 Jahren annimmt.

Newsblog zur Coronalage

Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.