21.06.2022 - 14:01 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Unbekannter fährt Hydranten an

Das hätte schlimmer enden können. Ein Unbekannter hat einen Hydranten angefahren. Der Verschluss hielt der Kollision aber stand.

250 Euro Schaden: Das ist die Bilanz nach einem Unfall in Sulzbach-Rosenberg.
von Christopher Dotzler Kontakt Profil

Ein Unbekannter hat mit seinem Fahrzeug in der Eisenhämmerstraße einen Oberflurhydranten angefahren. Laut Polizei muss sich das zwischen Sonntag, 19., und Montagnachmittag, 20. Juni, ereignet. Das hellblaue Standrohr der Wasserentnahmestelle brach dabei ab. "Filmreife Szenen mit austretenden Wassermassen folgten trotzdem nicht, der bodentiefe Verschluss hielt der Kollision stand", heißt es im Pressebericht. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle und hinterließ einen Schaden in Höhe von etwa 250 Euro zu Lasten der örtlichen Stadtwerke. Zeugen, die die polizeilichen Unfallfluchtermittlungen unterstützen können, werden gebeten, sich unter Telefon 09661/87440 mit der Polizeiinspektion in Verbindung zu setzen.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.