21.06.2022 - 15:29 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Unfall auf der B85: 20 000 Euro Schaden

Gleich drei Fahrer waren mit ihren Fahrzeugen am Dienstagmorgen an einem Unfall beteiligt. Der Schaden liegt bei 20 000 Euro, insgesamt 18 Helfer der Feuerwehren waren vor Ort.

Auf der B85 bei Siebeneichen hat es am Dienstagmorgen gekracht.
von Christopher Dotzler Kontakt Profil

Auf der Bundesstraße 85 zwischen Siebeneichen und Wirnsricht hat es am Dienstagmorgen gegen 7.45 Uhr gekracht. An dem Auffahrunfall waren drei Fahrzeuge beteiligt. Dabei entstand ein Schaden von etwa 20 000 Euro. Zur Unfallzeit waren die drei Autos hintereinander auf dem rechten von zwei Fahrstreifen in Fahrtrichtung Amberg unterwegs. Als der 19-jährige Fahrer eines 1er BMW (als zweiter in der Kolonne) seine Fahrt verkehrsbedingt verzögerte, nahm dies der nachfolgende 53-jährige Peugeot-Fahrer zu spät wahr, fuhr auf den 1er BMW auf und schob Letzteren noch auf den davor befindlichen 2er BMW einer 57-Jährigen. Im Zuge der Kollision geriet der 1er BMW noch in die rechten Leitplanken. Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Während der Peugeot des Unfallverursachers abgeschleppt werden musste, fand der 1er BMW mit Front- und Seitenschaden seinen vorübergehenden Abstellort auf dem Parkplatz einer nahegelegenen Diskothek. Der Fahrer des 2er BMW konnte mit einem Heckschaden seine Fahrt fortsetzen. Um die Regelung des morgendlichen Berufsverkehrs und die technischen Arbeiten an der Unfallstelle kümmerten sich die Helfer der Feuerwehren Rosenberg und Poppenricht mit insgesamt 18 Dienstleistenden.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.