16.08.2019 - 15:33 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Zwei Verletzte und 30 000 Euro Schaden

Zwei Verletzte Fahrerinnen und hoher Schaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstag, 15. August, auf dem Autobahnzubringer bei Illschwang ereignete.

Schwer beschädigt blieben die beiden Unfallautos auf der Neuöd-Kreuzung liegen. Ihre Fahrerinnen verletzten sich beim heftigen Zusammenstoß mittelschwer und kamen ins St.-Anna-Krankenhaus.
von Andreas Royer Kontakt Profil

Gegen 12.45 Uhr war eine 84-jährige Landkreisbewohnerin mit ihrem VW Golf auf der AS 1 von Neuöd Richtung Illschwang unterwegs. Sie wollte den Zubringer geradeaus überqueren und übersah einen von rechts kommenden VW, der von einer 30-jährigen Amerikanerin gelenkt wurde. Ihr Wagen fuhr frontal gegen die rechte Seite des Golf, der dadurch über eine Verkehrsinsel in den Straßengraben rutschte. Durch den Aufprall verletzten sich beide Fahrerinnen mittelschwer. Sie kamen mit dem Rettungsdienst ins St.-Anna-Krankenhaus. Die Feuerwehr Illschwang übernahm Absicherung und Reinigung der Unfallstelle. Der Gesamtschaden beträgt etwa 30 000 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.