17.01.2020 - 19:56 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Zweifache Girlpower im Happy Rock

Zwei internationale und drei lokale Techno-Künstler auf zwei Areas: Bei "Solar Techno" im Happy Rock am Samstag, 18. Januar, kommen Techno-Liebhaber wieder voll auf ihre Kosten.

Dominique Lamee: Die DJane ist längst fester Bestandteil der Nürnberger Technoszene. Am Samstag, 18. Januar, heizt sie den Besuchern im Happy Rock ein.
von Kathrin Moch Kontakt Profil

Am Samstag, 18. Januar, heißt es im Happy Rock wieder: Hip, Hip, Solar! Die Veranstaltungsreihe „Solar Techno“ bringt die internationale Techno-Elite ins Happy Rock. Am Start ist zweifache Girlpower: Dominique Lamee und Juliana Yamasaki heizen den Besuchern ein. Unterstützung erhalten die internationalen Acts von drei lokalen Künstlern: "Cobalt 14", "Dominolo" und "DJ D.f.e aka Schwoppens". Dominique Lamee sorgt für gewöhnlich im Club "Haus 33" in Nürnberg mit Techno, Dark Techno und Psytrance für vielfältige Sounds. Mit ihrem harten, treibenden Technosound gehört Lamee längst zum festen Bestandteil der Nürnberger Techno-Szene. Juliana Yamasaki war mit ihrem Sound schon auf Weltreise: In Brasilien spielte sie im legendären Hotspot "A loca", wo sie auch für ein Jahr die Resident-DJane der "Girls Techno Night" war. Auch in Venezuela und Kolumbien und auf europäischen Festivals war sie bereits unterwegs. Veranstaltungsbeginn ist um 22 Uhr, der Eintritt kostet zwölf Euro.

Zweifache Girlpower: Unterstützung erhält Lamee von ihrer Kollegin Juliana Yamasaki, die musikalisch internationalen Flair nach Kropfersricht bringt.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.