27.05.2020 - 09:52 Uhr
Sunzendorf/BirglandOberpfalz

Mitten in der Nacht: Holzstoß geht in Flammen auf

Alarm in den frühen Morgenstunden: Zuerst war von einem Dachstuhlbrand von Heldmannsberg die Rede. Dann aber stellte sich heraus, dass ein Holzstoß Feuer gefangen hatte.

von Uli Piehler Kontakt Profil

Die Feuerwehren aus der Umgebung von Heldmannsberg (Kreis Nürnberger Land) waren in der Nacht auf Mittwoch zu einem Dachstuhlbrand gerufen worden. Vor Ort stellte sich die Lage aber anders dar - ein Stoß mit auf Meterlänge gesägtem Brennholz hatte Feuer gefangen. Der Holzstoß befindet sich außerhalb der Ortschaft an einem Waldrand. Im Einsatz waren unter anderem die Feuerwehren Heldmannsberg, Thalheim, Hartmannshof, Sunzendorf und weitere Kräfte aus dem angrenzenden Landkreis Amberg-Sulzbach. Der Holzstoß wurde von den örtlichen Löschmannschaften schnell abgelöscht. Ein weiteres Eingreifen war nicht nötig, verletzt wurde niemand. Die Polizei in Hersbruck ist gerade dabei, die Brandursache zu ermitteln.

Großbrand mitten in Hohenburg

Hohenburg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.