29.04.2019 - 10:54 Uhr
TännesbergOberpfalz

Ehrennadel und Urkunde

Die Silberne Ehrennadel des Bayerischen Tennis-Verbands (BTV) ist schon eine besondere Auszeichnung. Jochen Calame darf sich nun darüber freuen.

Abteilungsleiter Reinhold Stangl (links) überreichte dem langjährigen in der Tennisabteilung vielseitig sehr engagierten Jochen Calame (rechts) die Urkunde und Silberne Ehrennaldel des Bayerischen Tennis-Verbandes. In der Mitte Ehefrau Beate Calame..
von Erich SpickenreitherProfil

Nach der Beantragung musste erst einmal ein Fragebogen ausgefüllt werden. Bei der Aufzählung seiner Verdienste um den weißen Sport in Tännesberg taten sich die Verantwortlichen um Abteilungsleiter Reinhold Stangl leicht. In der TSV-Abteilung Tennis war Calame der erste Jugend- und erste Sportwart, ehe er 2001 die Verantwortung als Abteilungsleiter übernahm. Weil es damals niemand machen wollte, hatte er sich bereiterklärt. "Im Jahr 1989 hatten wir mit dem Bau des dritten und vierten Sandplatzes und der Erweiterung des Tennisheims zwei Baustellen gleichzeitig", erinnerte er sich. Immer wieder wird heute kritisiert: "Man müsste... oder man sollte..." "Bei Tennis gab es viele, die anpackten, eine Schaufel in die Hand nahmen und sich mit ihrem handwerklichen Geschick einbrachten", blickte der langjährige Abteilungsleiter bei der Ehrung beim Weinabend (Wein spendierte Altbürgermeister Horst Robl) im Tennisheim zurück und fügte hinzu, dass Rudi Tröster der Macher gewesen sei und er sich als Moderator verstanden habe. Dabei seien wir immer auf einen Konsens bedacht gewesen. "Wir sind schon eine geile Truppe", brachte es der Geehrte auf den Punkt.

Unter großem Beifall überreichte Abteilungsleiter Reinhold Stangl Calame die Urkunde und die Silberne Ehrennadel des BTV. Abschließend bedankte sich dieser bei allen für die Unterstützung in den verschiedenen Funktionen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.