10.03.2020 - 13:47 Uhr
TännesbergOberpfalz

Entspannte Gespräche bei Weißwurst und Brezen

Der Jugendfrühschoppen der Freien Wähler Gruppe Tännesberg gibt jungen Leuten die Möglichkeit, mit dem Bürgermeisterkandidaten Ludwig Gürtler ins Gespräch zu kommen. Thema ist unter anderem der Leerstand im Ort.

Beim Jugendfrühschoppen der Freien Wähler Gruppe, konnten entspannte Gespräche mit dem Bürgermeisterkandidaten Ludwig Gürtler (links) geführt werden.
von Externer BeitragProfil

Nach den Informationsveranstaltungen in den Ortsteilen und dem Kaffeekränzchen für Senioren hatte die Freie Wähler Gruppe am Sonntag abschließend zu einem Jugendfrühschoppen für Erstwähler und Interessierte ins Vereinsheim der Kleintierzüchter geladen. Beim Weißwurstfrühstück bot sich die Möglichkeit in entspannter Atmosphäre mit dem Bürgermeisterkandidaten Ludwig Gürtler zu sprechen.

Die Jugend fühlt sich zu wenig informiert und beklagte den Leerstand im Ortskern, zudem wirft auch hier das geplante „Haus der Biodiversität“ viele Fragen auf.

Das letzte Wort gehörte dem Bürgermeisterkandidaten, er bedankte sich bei seinen Unterstützern für die schöne Zeit und lobte den Zusammenhalt. „Ich will Bürgermeister werden, weil mir das Wohl meiner Heimat am Herzen liegt“, so Gürtler.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.