31.08.2018 - 10:31 Uhr
TännesbergOberpfalz

Ein Fest für alle

Bereits zum 13. Mal richtet die Biodiversitätsgemeinde Tännesberg am Sonntag, 9.September, auf dem Marktplatz und in der Raiffeisenstraße von 10 bis 18 Uhr einen Regionalmarkt aus.

Die Einladung zum 13.Regionalmarkt in der Biodiversitätsgemeinde Tännesberg (im Hintergrund der Zwiebelturm der Pfarrklirche) neben der Infotafel "Wir sind Biodiversitätsgemeinde" am Ortsrand in der Großenschwandner Straße ist nicht zu übersehen.
von Erich SpickenreitherProfil

Bürgermeister Max Völkl und Kreisbäuerin Josefine Kick übernehmen um 10.30 Uhr Begrüßung und Eröffnung. "Kommen Sie und genießen Sie", heißt es auf dem Flyer. Da sind vor allem die regionalen Produkte, die zum Kauf angeboten werden. In allen Gaststätten stehen an diesem Tag auf der Speisekarte regionale Schmankerln. Eine besondere Anzhiehungskraft übte bisher immer der Stand der Landfrauen aus. Junglandfrauen übernehmen eine Kinderbetreuung. Hier stehen zwei Pferde zum Reiten zur Verfügung. Bei einer einstündigen kostenlosen Führung am Ortsrand von Tännesberg mit einer zertifizierten Kräutererexpertin tauchen die Teilnehmer in die Welt der Heilkräuter ein. Zur gleichen Zeit startet auch die zweistündige Biodiversitätstour um Tännesberg, Kostenbeitrag zwei Euro. Treffpunkt für beide Führungen ist um 14.30 Uhr gegenüber dem Eingang zur Ledererscheune. Um 13.30 und 15.30 Uhr können sich die Besucher an Volkstänzen der Woppenriether Kirwaleit erfreuen.

In dem vielfältigen und abwechslungsreichen Programm zum Regionalmarkt ist für jeden Besucher etwas dabei. Nicht zu unterschätzen ist auch eine Unterhaltung mit bekannten und befreundeten Besuchern, die man an diesem Tag in Tännesberg antrifft.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp