04.02.2020 - 10:58 Uhr
TännesbergOberpfalz

"Die Mischung macht's"

von Externer BeitragProfil

"Zukunft gemeinsam gestalten": Unter diesem Motto eröffnete CSU-Vorsitzender Robert Eichhorn die erste Informationsveranstaltung zur Kommunalwahl im gut gefüllten Feuerwehrhaus Großenschwand. „Wir müssen alle zusammenhalten und an einem Strang ziehen“ war eine von vielen Kernaussagen, die Bürgermeister Max Völkl in seiner Ansprache deutlich machte. Mit viel Herzblut und neuer Motivation würde er sich gerne wieder dem Amt als Bürgermeister widmen und für die Gemeinde und die Bürger einstehen. Ein tatkräftiges Team solle ihn dabei unterstützen. „Die Mischung macht‘s“, meinte David Nesner, Marktratkandidat, bei der Vorstellung der Liste, wo man mit 24 Kandidaten ein breites Feld aus Jung und Alt sowie verschiedensten Berufszweigen und Branchen abdecke.

Vor allem die Dorferneuerung, wo man aktuell auf die Genehmigungen warte, steht in Großenschwand im Vordergrund. „Hier sind vor allem die Meinungen und Wünsche der Bürger gefragt, die es gilt tatkräftig zu unterstützen und versuchen zu realisieren“, sagte Völkl. Neben der Dorferneuerung blicke man noch auf viele weitere Ziele und Ideen wie die Förderung der ansässigen Vereine, Einführung eines Bürgerhaushalts, Wohnen in Tännesberg, Biodiversität, Finanzen ausbauen und sichern, kinder- und familienfreundliche Gemeinde, Tourismus stärken und Interkommunale Zusammenarbeit.

Auch auf das bereits Geleistete wie die Renovierung und Ausbau des Bauhofs, Sicherung und Sanierung der Wasserquellen, Ausbau der Großenschwander Straße, Renaturierung Bursweiher, energetische Sanierung des Schulhauses, Ausstattung der Feuerwehren, Breitbandausbau uvm., könne man stolz zurückblicken. „Vieles davon verdanke man dem Engagement aller Beteiligten und den vielen Eigenleistungen sowie den großzügigen Förderungen die es auch gilt zu nutzen“, betonte Völkl.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.