16.02.2020 - 09:21 Uhr
TeublitzOberpfalz

Schwerverletzt nach Unfall: Fahranfänger prallt mit Auto gegen Baum

Aus bislang ungeklärter Ursache ist ein 18-Jähriger bei Teublitz mit seinem Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der junge Mann kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Bei Teublitz ist ein 18-Jähriger frontal gegen einen Baum gefahren und hat sich dabei schwer verletzt.
von Anne Sophie Vogl Kontakt Profil

Ein 18-Jähriger aus dem Gemeindebereich Teublitz war am Samstag gegen 19.30 Uhr von Teublitz Richtung Weiherdorf unterwegs. 500 Meter nach dem er von der Buchtalstraße links abgebogen war, kam der junge Mann mit seinem Opel nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrer erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungsdienst in ein Regensburger Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestehe laut Bericht der Polizei Burglengenfeld keine.

An dem Auto des Fahranfängers entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Die Unfallstelle wurde durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Katzdorf ausgeleuchtet und der Opel von einem örtlichen Abschleppunternehmen geborgen. Da der junge Mann aufgrund seiner Verletzungen nicht vernehmungsfähig war, können bis dato keine Aussagen zur Unfallursache getroffen werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.