Für Jubilarin Marianne Brandstätter gibt es keinen Stillstand

Teunz
19.09.2022 - 12:47 Uhr
Eine große Gratulantenschar wünschte Marianne Brandstätter (Mitte) alles Gute.

Vor 80 Jahren wurde Marianne Brandstätter als Marianne Lobinger in Zeinried geboren. Eine große Schar an Gratulanten kam zu ihrem Geburtstag, den sie im Wirtshaus in Wildstein feierte. Neben den drei Kindern Agnes, Andreas und Marlies gratulierten die sieben Enkel und brachten der Oma ein Ständchen. Marianne Brandstätter, die eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten gemacht hat, hat zusammen mit ihrem Mann Andreas die Bäckerei vom Schwiegervater übernommen und neu gebaut. Seitdem arbeitet sie in der Bäckerei mit. Bis Anfang der 1980er Jahre war auch noch eine Landwirtschaft angegliedert. Im Jahre 2018 ist ihr Mann, mit dem sie seit 1965 verheiratet war, verstorben. Wenn sie jetzt auch nicht mehr von Montag bis Samstag im Geschäft steht, so gibt es für die rüstige Jubilarin keinen Stillstand. Sie hat Freude an Blumen und am Garten, versorgt die Hühner und arbeitet in der Bäckerei, die ihr Sohn Andreas mit seiner Frau führt, mit. Auch den Rosenkranz betet sie gerne in der Kirche und besucht den Sonntagsgottesdienst. Zum Geburtstag gratulierten Pater Savari für die Pfarrei und Stellvertretender Bürgermeister Robert Hechtl mit Gemeinderat Tobias Krafczyk für die Gemeinde.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.