23.11.2020 - 09:20 Uhr
TeunzOberpfalz

Hundehasser legt in Teunz Giftköder aus

Hundebesitzer in Teunz sollten auf der Hut sein. Ein unbekannter Täter hat dort am Sonntag mehrere Giftköder platziert.

Ein Zettel warnt in einem Park vor Giftködern. Auch in Teunz sind jetzt welche aufgetaucht.
von Philipp Mardanow Kontakt Profil

Laut einer Mitteilung der Polizeiinspektion Oberviechtach wurden insgesamt drei Köder am vergangenen Sonntag in der Oberviechtacher Straße in Teunz entdeckt. Diese lagen auf Höhe des Anwesens Nummer 4. Der Täter, offenbar ein Hundehasser, hatte das Gift in Schinken eingerollt.

So können Sie Ihren Liebling vor Giftködern schützen

BesserWissen

Wie die Polizei weiter informierte, waren zwei der drei Köder bereits von einem Hund gefressen worden. "Über den Gesundheitszustand des Tieres ist nichts bekannt", heißt es in der Pressemitteilung. Der dritte Köder konnte den Beamten übergeben werden. Als Zeitraum für die Tat gab die Polizei den Zeitraum zwischen 17 und 19.30 Uhr an.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Oberviechtach unter Telefon 09671/92010 entgegen.

Weitere Polizei-Meldungen aus der Region finden Sie hier

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.