24.09.2021 - 12:38 Uhr
TeunzOberpfalz

Seit Jahrzehnten im Gartenbauverein Wildstein engagiert

Den Geehrten (vorne von links) Elfriede Salomon, Silvia Hummer, Erika Lang, Maria Lang, Sonja Hammerl und Vorsitzender Anja Haberl, gratulierten die Ehrengäste.
von Christof FröhlichProfil

Mit einer kleinen, aber feinen Feier holte der Gartenbau und Ortsverschönerungsverein (GOV) Wildstein seine Jubiläumsfeier zum 70-jährigen Bestehen nach. Der GOV Wildstein wurde im Jahr 1950 ausschließlich von Männern gegründet worden. Der stellvertretende Vorsitzende des Kreisverbands Schwandorf, Audi Lurbiecki, stellte in seinem Grußwort aber fest, dass sich der Verein längst in Frauenhand befinde. Diese hätten mit ihrem Engagement aus ihrem Heimatort ein schmuckes Dörfchen gemacht, in dem man sich wohlfühlen könne.

Der Redner, selbst jahrzehntelang bei seinem Heimatgartenbauverein Gaisthal im Vorstand tätig, unterstrich die Notwendigkeit der Gartenbauvereine als ehrenamtliche Mitgestalter und Ortsverschönerer in den Kommunen, was auch der stellvertretende Bürgermeister Adolf Hammer unterstrich. Dieser gratulierte den Gartlern ebenfalls zum Jubiläum und übergab als Anerkennung der Gemeinde eine Dankurkunde mit den besten Wünschen für eine gute Zukunft.

Den an diesem Tag zu ehrenden Jubilaren dankten Hammer, Lurbiecki und Kreisfachberaterin Heidi Schmid für ihre geleistete Arbeit und ihre Treue zum Verein, deren tragende Säulen sie seien. Die geehrten Mitglieder seien die Vorbilder für die Kinder und Jugendliche, die auch schon in den Verein eingebunden sind.

Den Abschluss des offiziellen Teils der Jubiläumsfeier bildete die Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder, die sich über viele Jahre hinweg in die Führungsarbeit des Vereins eingebracht haben. Für 25-jährige Mitgliedschaft, beziehungsweise 15 Jahre lange Tätigkeit in der Vereinsleitung wurden Anja Haberl, Michaela Frisch, Sonja Hammerl, Sieglinde Voith, Silvia Hummer Gabi Meier und Fanny Voit mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet. Die Ehrennadel mit Kranz bekamen für 35-jährige Tätigkeit in der Vereinsführung Vereinswirtin Maria Lang und für 50-jährige Mitgliedschaft Erika Lang.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.