02.08.2018 - 16:41 Uhr
Thanhausen bei BärnauOberpfalz

Ehrenblatt zum 150. Jubiläum

Firmenchef Johannes Hecht brachte es auf den Punkt, als er feststellte, "hinter uns liegen 150 Jahre Handwerk in Tradition und Familie". Der Familienbetrieb Sanitär Hecht feierte mit einem großen Event sein Firmenjubiläum.

150 Jahre Familienbetrieb Sanitär Hecht: Peter Biersack (links) von der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz gratulierte mit dem Ehrenblatt. Weitere Glückwünsche kamen von Kreishandwerksmeister Joachim Behrend (Zweiter von rechts) und Innungs-Obermeister Norbert Schmeller (rechts). Firmenchef Johannes Hecht (Mitte) und Seniorchef Gerhard Hecht freuten sich.
von Josef RosnerProfil

(jr) "Meine Frau Margit und ich führen das Unternehmen heute in der fünften Generation", erklärte Johannes Hecht. Ein erstes "Vergelt's Gott" sagte er allen Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten. "Um einen Betrieb erfolgreich leiten zu können, braucht es verlässliche und treue Mitarbeiter, aber auch treue Kunden, die zum Unternehmen stehen. Beides haben wir." Hecht machte deutlich: Ohne Aufträge der Kundschaft könnte ein Betrieb nicht existieren. Viele der erhaltenen Aufträge führt das Unternehmen individuell nach den Wünschen des Kunden aus.

Tolles Team

Dank galt nochmals seinen Mitarbeitern: "Jungs, ihr seid der Wahnsinn. Geht nicht, gibt es nicht. Wir sind ein tolles Team, auch oder gerade wenn es brennt." Der Sanitär- und Heizungsbetrieb beschäftigt aktuell zwölf Mitarbeiter. Beim Festakt wurden Peter Fröhlich für 40 Jahre und Albert Hecht für 25 Jahre Betriebstreue geehrt.

Dank zollte Johannes Hecht seiner Familie für die Unterstützung und seinen Eltern Rita und Gerhard Hecht. "Ich danke euch für euren Rat und so manchen Tipp." Für den familiären Rückhalt bedankte sich Johannes Hecht bei seiner Frau, mit der er vor zwei Jahren den Betrieb übernommen hat. "Vertrauen und Ehrlichkeit sind Voraussetzung, um das Unternehmen erfolgreich leiten zu können."

Seniorchef Gerhard Hecht gab einen kurzen Rückblick auf 150 Jahre Geschichte des Familienunternehmens. Ihm war es ein ganz besonderes Bedürfnis, allen Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern und Freunden für ihr Vertrauen zu danken. Er selbst ist seit fünf Jahrzehnten im Unternehmen.

Bürgermeister Alfred Stier gratulierte der Familie für ein besonders eindrucksvolles Jubiläum und für die jahrzehntelange Treue zur Stadt Bärnau. Stier bedankte sich für die hochqualifizierten Arbeitsplätze und für die Bereitschaft, junge Leute auszubilden. "Die Firma Hecht leistet seit 150 Jahren Dienstleistung am Menschen. Danke für euren persönlichen Einsatz."

Der Bürgermeister gratulierte mit dem Stadtwappen und dem Bierkrug der Stadt und lobte abschließend die Firma, vor allem für die hohe Qualität ihrer Arbeit. Für die Innung Nordoberpfalz gratulierte Norbert Schmeller, der 150 Jahre Firmengeschichte ein seltenes Ereignis nannte. "Ihr könnt stolz auf euer Unternehmen sein, auch wenn sich der Betrieb in den vergangenen Jahrzehnten verändert hat." Auch für die Zukunft wünschte Schmeller viele nette und treue Kunden, sowie viele motivierte Mitarbeiter und viele Baustellen.

Viele Veränderungen erlebt

Peter Biersack gratulierte für die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz. Er erinnerte an die Anfänge der Firma vor 150 Jahren. Seitdem habe sich die Gesellschaft, die Technik und die Wirtschaft stark verändert. "All diese Änderungen der vergangenen 150 Jahre hat die Familie Hecht an vorderster Stelle hautnah miterlebt. Ihr habt 150 Jahre eure Kundschaft vielfach verzaubert und in euren Bann gezogen", lobte der Sprecher.

Gleichzeitig sah Biersack den Erfolg des Unternehmens nur möglich, weil sich Mitarbeiter mit dem Betrieb identifizieren. Dank galt für die Bereitschaft, junge Leute auszubilden. Denn gerade sie bilden die Zukunft eines Unternehmens. "Junge Menschen haben heute viele reizvolle Perspektiven." Zum Abschluss überreichte Peter Biersack das Ehrenblatt der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz.

Seit 40 Jahren ist Peter Fröhlich (Zweiter von rechts) bei Sanitär Hecht beschäftigt, Albert Hecht (Mitte) seit 25 Jahren. Ihnen gratulierten die Firmenleitung mit Margit und Johannes Hecht (von links), sowie Peter Biersack von der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz.

Bürgermeister Alfred Stier (rechts) überbrachte die Glückwünsche der Stadt Bärnau an Seniorchef Gerhard Hecht (links) und Firmenchef Johannes Hecht.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp