15.03.2019 - 12:22 Uhr
ThansteinOberpfalz

Einsatz in Pfarrei und Gemeinde

Mit Josef Reimer feiert "ein Mann der Kirche und der Gemeinde" 80. Geburtstag. Viele Gratulanten würdigen seinen Einsatz als Gemeinderat, Kirchenpfleger und Vereinsfunktionär. Doch damit ist die Liste seiner Verdienste noch nicht zu Ende.

Glückwünsche an Josef Reimer (Dritter von rechts) übermitteln (von links) VPC, Feuerwehr, GOV und CSU Thanstein durch Repräsentanten. Die Verdienste des Jubilars würdigen (von rechts) Bürgermeister Walter Schauer, Pfarrer Eugen Wismeth und Landrat Thomas Ebeling.
von Ludwig DirscherlProfil

Bei einem Dankgottesdienst, den Enkel Clemens an der Orgel begleitete, gratulierte Pfarrer Eugen Wismeth dem Jubilar und bedankte sich für sein langjähriges Wirken in der Pfarrgemeinde. Inmitten von zahlreichen Verwandten, Nachbarn, Vereinen und Freunden nahm der Jubilar viele Glückwünsche zum runden Geburtstag entgegen. Der „Heidfeicht“ wurde am 7. März 1939 in Thanstein geboren und ist mit zwei Brüdern aufgewachsen. Er erlernte das Schreinerhandwerk im elterlichen Betrieb. 1976 errichtete er eine neue Werkstatt und war weithin als Schreinermeister bekannt. Aus seiner Ehe mit Franziska Deinfelder, die bereits 1995 verstarb, gingen zwei Söhne hervor.

Kinder, Enkelkinder (5) und die Kinder seiner Lebensgefährtin gestalteten eine unterhaltsame, musikalische und gelungene Geburtstagsfeier. Die "Lebensweisheiten und -dummheiten des Großpapas", stellte Mathias Reimer vor. Redegewandt, gerade heraus und charmant kann er sein, so der Enkel. Er lobte die Kochkünste von Lebensgefährtin Fanni und blickte auf Erinnerungen der Kindheit zurück. „Dass wir heute in diesem schönen Pfarrheim feiern können“ sei ebenfalls dem Einsatz des Jubilars zu verdanken. Außerdem verfüge der Opa über einen besonderen Draht nach oben. Zu den Hobbys des Jubilars zählen alte Traktoren, die Waldarbeit und das Schafkopfen.

Josef Reimers politischen Werdegang, davon 23 Jahre aktive Gemeindepolitik, schilderte Bürgermeister Walter Schauer. Landrat Thomas Ebeling dankte für das langjährige ehrenamtliche Engagement und hatte einige Anekdoten parat. Große Verdienste erwarb der Jubilar sich als Kirchenpfleger und im Pfarrgemeinderat Thanstein. Etwa 65 Jahre war er Organist und im Kirchenchor aktiv. Außerdem ist er Gründungsmitglied beim Vorderlader- und Pistolenclub, Feuerwehr-Ehrenmitglied, langjähriger Vorsitzender des CSU-Ortsverbands und GOV-Mitglied. Reimer bedankte sich bei allen Gästen und betonte, dass seine schönste Zeit "die als Kirchenpfleger und Opa" gewesen sei.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.