03.03.2020 - 16:28 Uhr
ThansteinOberpfalz

Erneut Vierer-Team an die Spitze gewählt

Die neue Vorstandschaft des Frauenbund Thanstein mit Pfarrer Eugen Wismeth und Bezirksleiterin Margit Konze (links).
von Rainer KöpplProfil

Mit über 20 Aktivitäten im Vorjahr bildete der Frauenbund Thanstein einen echten Aktivposten in der Pfarrei. Bei der Jahreshauptversammlung erhält das Führungsquartett erneut das Vertrauen der Mitglieder.

Vorstandsmitglied Rosi Reimer eröffnete die Versammlung im Pfarrheim und hieß dazu auch Pfarrer Eugen Wismeth und Frauenbund-Bezirksleiterin Margit Konze willkommen. Im Rückblick auf das vergangene Jahres wurde einige der insgesamt 21 Aktivitäten ins Gedächtnis gerufen. Beispielsweise war zu Fronleichnam ein Altar mit Blumenteppich gestaltet worden und es wurden Mai- und Rosenkranzandachten abgehalten.

Die anstehende Neuwahl der Vorstandschaft verlief ohne Probleme: Das vierköpfige Vorsitzenden-Team mit Rosina Reimer, Käthe Zientarra, Resi Ruhland und Elisabeth Dürmeier wurde dabei im Amt bestätigt. Ebenfalls üben Schatzmeisterin Monika Braun sowie Margerete Zwicknagel und Rosemarie Duschner als Beisitzer weiterhin ihre Posten aus. Rosemarie Schauer als Schriftführerin und Marianne Schafbauer als weitere Beisitzerin sind neue Mitglieder in der Vereinsführung.

Der scheidenden Schriftführerin Priska Haas und Anna Schwendner (bisher Beisitzern) wurde für ihren enormen Einsatz für den Frauenbund gedankt. Abschließend gab Priska Haas einen Überblick über die sechs Jahre Mitarbeit an der Spitze des Frauenbundes und weiterhin ein gutes Miteinander. Jungen Mitgliedern sprach sie Mut zu: Sie sollten es sich zutrauen, Ämter in der Vorstandschaft zu übernehmen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.