22.03.2021 - 15:00 Uhr
ThansteinOberpfalz

Grüner Mantel für Seniorenwohnanlage

Andreas Mösbauer leistet mit seinem Bagger die Vorarbeiten.
von Rainer KöpplProfil

Mit dem Frühling werden auch Garten und Außenanlagen neu gestaltet und wieder in Form gebracht. So auch auf dem Grundstück der ehemaligen Grundschule Thanstein, die ja zwischenzeitlich die Heimat einiger Menschen in Form eines betreuten Wohnens beziehungsweise einer Tagespflege geworden ist. Andreas Mösbauer kam mit seinem Bagger bei der Senioren-Wohnanlage angerollt, um zähe und fest eingegrabene Wurzelknollen aus der Erde zu entfernen.

Für die Bewohner war dies eine gelungene Abwechslung. Sie verfolgten die Arbeiten im Garten vom Fenster aus mit großem Interesse. Demnächst werden auf dem Gelände weitere Anpflanzungen vorgenommen, damit langsam eine „grüne Oase“ entsteht, in der sich jedermann wohlfühlen soll.

Soweit möglich, wird die Gartenbepflanzung auch mit den Bewohnern und Gästen der Anlage vorgenommen. Diejenigen, die früher einen Garten hatten, haben nach wie vor Spaß an der Arbeit. Getreu dem Motto: „Blumen sind das Lächeln der Erde“ setzt man sich zum Ziel, sowohl den Bewohnern als auch den Besuchern durch üppiges Grün und bunte Farben eine Freude zu bereiten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.