17.04.2019 - 11:17 Uhr
Themenreuth bei LeonbergOberpfalz

Seit Jahrzehnten im aktiven Dienst

Staatliche Ehrungen für 17 Brandschützer von fünf Feuerwehren aus Mitterteich und Umgebung.

Auszeichnungen gab es für 17 aktive Feuerwehrmänner. Im Bild (sitzend, von links) Harald Fischer, Franz Bauer, Konrad Lippert, Peter Wührl, Leonhard Riedl, Josef Malzer, Hubert Männer und Stefan Bauer sowie (stehend, von links) Landrat Wolfgang Lippert, Kreisbrandinspektor Stefan Gleißner, Bürgermeister Johann Burger, Kreisbrandmeister Albert Fröhlich, Kreisbrandrat Andreas Wührl, Thomas Schaumberger, Karl Schleicher, Alfred Schaumberger, Martin Zeitler, Josef Thoma, Anton Kunz, Johannes Mark, Reiner Joas, Joachim Reinsch, Bürgermeister Roland Grillmeier und Thomas Lindner.
von Redaktion ONETZProfil

Zahlreiche aktive Feuerwehrleute waren jetzt zu einem Ehrenabend in den Gasthof Finkenstich in Themenreuth eingeladen. Für ihre langjährige Dienstzeit erhielten sie aus den Händen von Landrat Wolfgang Lippert staatliche Auszeichnungen. Lippert wies auf diverse Herausforderungen und Veränderungen hin. "Ich denke, dass sich das Feuerwehrwesen gewaltig geändert hat und in einem Prozess steckt, in dem noch viele Änderungen bevorstehen." Der Landrat hob hervor, dass sich die Mitgliedschaft bei der Feuerwehr von der in einem anderen Verein deutlich unterscheide. Außerdem dürfe man nicht unterschätzen, unter welcher seelischer Belastung Feuerwehrmänner im Zusammenhang mit ihren Einsätzen stünden, so der Landrat. Auch Leonbergs Bürgermeister Johann Burger dankte den Männern für ihren jahrzehntelangen Einsatz. Er stellte besonders heraus, dass sie ihren Dienst in ihrer Freizeit leisteten. Nicht zuletzt wies Burger auf mögliche Schwierigkeiten hin, die sich durch die Digitalisierung für Führungsgrade ergeben könnten.

Seit 40 Jahren Dienst leisten Josef Malzer, Hubert Männer, Joachim Reinsch und Leonhard Riedl (alle Feuerwehr Großensees), Franz Bauer, Harald Fischer, Konrad Lippert, Johannes Mark, Karl Schleicher und Peter Wührl (alle Feuerwehr Leonberg), Martin Zeitler (Feuerwehr Pechofen), Josef Thoma und Alfred Schaumberger (beide Feuerwehr Pleußen) sowie Stefan Bauer und Reiner Joas (beide Schott-Werkfeuerwehr). Seit 25 Jahren bei den Aktiven sind Thomas Schaumberger (Feuerwehr Pechofen) und Anton Kunz (Feuerwehr Pleußen).

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.