Gemeinschaft mit grünem Daumen

Vor 35 Jahren ist der Obst- und Gartenbauverein Tiefenbach neu gegründet worden. Als "grünes Herz des Ortes" bezeichnet ihn Bürgermeister Ludwig Prögler. In der Jahresversammlung erhält die frühere Vorsitzende eine besondere Auszeichnung.

Vorsitzende Bianca Ederer (links) ehrte mehrere Mitglieder für ihren Einsatz um den Verein. Die goldene Ehrennadel erhielt Monika Müller (Zweite von rechts), die 27 Jahre den Verein führte.
von Autor NISProfil

Vor 25 Mitgliedern eröffnete Vorsitzende Bianca Ederer in der Waldbad-Gaststätte die Versammlung. Der Rückblick auf die Jahre 2018 und 2019 durch Schriftführerin Veronika Ederer belegte vielfältige Aktionen. Der Obst- und Gartenbauverein (OGV) kann heuer ein kleines Jubiläum feiern – 1985 war er neu gegründet worden und besteht damit seit 35 Jahren.

Bürgermeister Ludwig Prögler bezeichnete den OGV als "grünes Herz von Tiefenbach" und gratulierte zum Jahrestag. Die Aktivitäten könnten sich sehen lassen, und er würdigte die Verantwortlichen des Vereins für die Pflege der Grünanlagen. Kinder- und Jugendbeauftragte Angela Mauderer nannte die stolze Zahl von 68 Buben und Mädchen, die beim OGV dabei sind. Bei den Treffen der "Gartenkrümel" standen Baumschnittkurs, Aktionen rund um den Apfel oder Arbeiten mit dem Imker im Jahresplan. Sie dankte Monika Müller, Birgit Heimerl und Sonja Siebold für die Mithilfe.

Im Anschluss ging Vorsitzende Bianca Ederer auf die Planungen für das laufende Jahr ein. Da ist der Besuch der Landesgartenschau in Ingolstadt bereits fest eingeplant. Neubürger und Zugezogene sollen künftig mit einem Geschenk begrüßt werden. Bei der Grundschule soll demnächst ein Schulgarten entstehen. Danach überreichte die Vorsitzende an die langjährigen Mitglieder Angela Mauerer, Marianne Bock, Claudia Babl, Helga Liegl und Veronika Ederer die silberne Ehrennadel. Mit der goldenen Auszeichnung wurde Monika Müller gewürdigt, die unter anderem 27 Jahre den OGV Tiefenbach geleitet hatte.

Bei den Neuwahlen haben die Mitglieder erneut Bianca Ederer das Vertrauen als Vorsitzende geschenkt. Aus der Vorstandschaft verabschiedet wurden die langjährige Kassiererin Claudia Babl und Ehrenvorsitzende Anneliese Bierl. Mit dem Motto des OGV Tiefenbach „Grün ist nicht alles, aber ohne grün ist alles nichts“ schloss die Vorsitzende die Versammlung.

Neuwahlen:

Vorsitzende: Bianca Ederer; Stellvertreter: Monika Müller, Monika Bock; Kassiererin: Justina Gruber-Hassel; Schriftführerin: Veronika Ederer; Kinder- und Jugendbeauftragte: Angela Mauerer; Beisitzer: Helga Liegl, Gabi Reitinger, Annette Sindermann, Sonja Siebold, Sieglinde Braun, Birgit Heimerl, Eva Wilcke, Stephanie Schafbauer, Barbara Betz, Claudia Babl, Brigitte Finger. (nis)

Bianca Ederer (links) bleibt an der Spitze der Vorstandschaft des Obst- und Gartenbauvereins in Tiefenbach.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.