Spalier für Eheleute

Vor Bürgermeister Ludwig Prögler gaben sich Elisabeth Baier und Marco Bittner das Ja-Wort. Eine Delegation der Feuerwehr Schönau gehörte zu den Gratulanten.

Mit einem Spalier empfing eine Delegation der Feuerwehr Schönau die Frischvermählten.
von Externer BeitragProfil

Die 25-jährige Braut Elisabeth, eine geborene Baier aus Muschenried, arbeitet sie Erzieherin und stellvertretende Leiterin im katholischen Kinderhaus "Kleine heilige Theresia" in Schönsee. Der 30-jährige Bräutigam Marco Bittner aus Schönau ist bei MMM in Stadlern tätig. Ehrenamtlich ist er seit Januar 2014 Kommandant der Feuerwehr Schönau. Außerdem vertritt er die Interessen der Wählergemeinschaft Schönau im Tiefenbacher Gemeinderat. Die Vorstandschaft der Schönauer Wehr empfing das Paar mit einem Spalier. Zweiter Vorsitzender Stefan Lintl und stellvertretender Kommandant Josef Neuwirth überreichten ein Präsent und an die Braut einen Blumenstrauß. Danach musste das Ehepaar ein brennendes Herz mit der Kübelspritze löschen. Die Arbeitskolleginnen der Braut ließen zusammen mit den Eheleuten Herzluftballons steigen. Auch die Gemeinderatskollegen gratulierten den Neuvermählten.

Beim Sektempfang nahm das Brautpaar zahlreiche Glückwünsche von den Vereins- und Arbeitskollegen, sowie Verwandten und Freunden entgegen. Im Anschluss feierte das Paar mit Familien und den Trauzeugen im Gasthof Russenbräu.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.