10.03.2021 - 10:08 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

100 neue Museumskoffer voller Osterbasteleien

Nach dem Erfolg der MQ-Bastelkoffer-Aktion im Advent, gestaltete das Team des Museumsquartiers nun auch einen Museumskoffer für die Osterzeit.

MQ-Mitarbeiterin Erika Rahm (Mitte) kreierte wieder einen Museumskoffer für Kinder, diesmal zum Thema Ostern. Gemeinsam mit MQ-Leiterin Stefanie Süß und Bürgermeister Franz Stahl stellte sie die Aktion vor.
von Lena Schulze Kontakt Profil

Nach dem Erfolg der MQ-Bastelkoffer-Aktion im Advent, gestaltete das Team des Museumsquartiers nun auch einen Museumskoffer für die Osterzeit. In der neuen Version steht Ostern im Fokus - mit vielen Bastelideen, Geschichten und Wissenswertem zum Thema Fisch. Im Koffer gibt es etwa Anleitungen zum Basteln von Ostermotiven und Geschenkkarten sowie Anregungen zum Malen. Im Karton-Koffer befinden sich auch museumspädagogische Inhalte, wie etwa Infos zum Thema Fisch, Biber und Photosynthese.

Der Koffer ist sowohl für Kindergartenkinder als auch für Grundschüler geeignet. Zudem können die Mädchen und Buben beim MQ-Malwettbewerb mitmachen und Sachpreise sowie Eintrittsgutscheine für das Museum gewinnen, berichtet Museumspädagogin Erika Rahm, die den "Museumskoffer to go" konzipierte. Die 100 Koffer stellt wieder das Liebensteiner Kartonagenwerk zur Verfügung. Mit Infomaterial unterstützten auch die Bayerische Fischerjugend und das Bayerische Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz.

Mit der Bastelkoffer-Aktion sollen sowohl die Angebote des MQ als auch die Kreativität der Kinder gefördert werden. Das Museumsquartier hat insbesondere auch die Museumspädagogik während des vergangenen Jahres ausgebaut, informiert Stefanie Süß. "Wir wollen auch im Lockdown Präsenz zeigen", sagt die Tourist-Info- und MQ-Leiterin. Sie erhofft sich, durch die Aktion vielleicht auch neue Interessierte gewinnen zu können. Dass nicht nur Ausstellungsobjekte präsentiert werden, sondern Wissen aktiv erlebbar gemacht wird, findet Bürgermeister Franz Stahl toll.

Kinder, die bereits im Dezember einen Museumskoffer erhalten haben, können diesen wieder mit neuen Inhalten befüllen lassen. Start ist am Freitag, 5. März, von 14 bis 17 Uhr. Von 8. bis 12. März kann der Koffer jeweils zwischen 9 und 12 Uhr abgeholt werden. Die Ausgabe findet am Haupteingang des Museums statt. Die Abholung ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Diese kann per Telefon (09631/6122) oder per E-Mail (info[at]museumsquartier-tirschenreuth[dot]de) erfolgen. Bei der Abholung ist eine FFP2-Maske zu tragen, es gelten die Hygiene- und Abstandsregeln. Das MQ-Team hofft, bald wieder öffnen zu können, und arbeitet an der Organisation der für 2021 geplanten Ausstellungen.

Die Stadt Tirschenreuth und der Stadtmarketingverein laden zum Frühlingsquiz

Tirschenreuth
MQ-Mitarbeiterin Erika Rahm stellte den Museumskoffer "to go" für die Osterzeit vor.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.