22.04.2020 - 18:15 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Corona im Landkreis Tirschenreuth: 5 weitere Todesfälle

Am Dienstag meldete das Landratsamt Tirschenreuth keinen neuen Corona-Todesfall. Am Mittwoch gibt die Pressestelle des Landkreises fünf weitere Covid-19-Todesfälle bekannt und meldet insgesamt 1082 Infizierte.

Im Landkreis Tirschenreuth gibt es laut Landratsamt am 22. April 5 neue Corona-Todesfälle.
von Susanne Forster Kontakt Profil

Bis Mittwoch, 22. April, 14 Uhr, sind im Landkreis Tirschenreuth 1082 Corona-Infizierte registriert worden. Das bedeutet einen Anstieg um 14 Fälle seit Dienstag, 21. April, 14 Uhr. Nachdem am Dienstag, 21. April kein Todesfall gemeldet wurde, meldete das Landratsamt am Tag danach gleich 5 weitere Personen aus dem Landkreis, die an dem Virus verstorben sind. Damit liegt die Zahl der SARS-CoV-2-Opfer im Landkreis Tirschenreuth nun bei 88. Die Zahl der Genesenen im Landkreis Tirschenreuth liegt inzwischen bei 734 Personen (diese Zahl beruht auf einer Schätzung, die sich an Kriterien des Robert-Koch-Instituts orientiert).

Die von den Zahlen des Tirschenreuther Gesundheitsamts abweichende Statistik des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit hat mittlerweile für Tirschenreuth sogar 95 Todesfälle protokolliert. Nach wie vor gibt es – zumindest offiziell – keine Erklärung, warum im Landkreis Tirschenreuth so viele Menschen an den Folgen der Erkrankung sterben.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.