20.08.2020 - 11:36 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Ferienprogramm Tirschenreuth: Bei den Imkern ist die Königin die Chefin

Ferienprogramm beim Imkerverein Tirschenreuth.
von Autor HÄProfil

Der Imkerverein hat sich in diesem Jahr am Ferienprogramm der Stadt Tirschenreuth beteiligt. Den Kindern wurde angeboten, die Imkerei Fischer in Großkonreuth zu besuchen. "Corona" war daran schuld, dass der Andrang sehr bescheiden war. Für den Vorsitzenden des Imkervereins, Martin Fischer, war das dennoch reichlich Ansporn, das vorhandene große Interesse der Kinder an den Bienen zu stillen. Ihnen wurde das Leben im Bienenstock ausführlich erklärt. Dass die Königin die Chefin ist und die Arbeiterinnen alle anfallenden Arbeiten wie etwa die Brutpflege, das Honig sammeln und die Sauberhaltung des Bienenstocks verrichten. Die Kinder erfuhren, dass die männlichen Bienen "Drohnen" heißen und nur zur Befruchtung der Königinnen da sind. Die Drohnen haben keinen Stachel, somit können sie gar nicht stechen. Die Kinder durften sogar Drohnen in die Hand nehmen und sich davon überzeugen.

Die Kinder waren von diesem Einblick in die Bienenvölker sehr begeistert und Vorsitzender Fischer hofft bei einem erneuten Versuch auf zahlreicheres Publikum.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.