01.04.2020 - 13:22 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Grundstein für Kindergarten gelegt

Zwischen dem Großparkplatz am ZOB und der Alstadt entsteht seit Anfang Januar der vierte Tirschenreuther Kindergarten.

Die Firma Bäuml Bau aus Tirschenreuth ist gerade dabei, das Fundament für den vierten Kindergarten vorzubereiten.
von Lena Schulze Kontakt Profil

Auf der Baustelle werden laut Bürgermeister Franz Stahl aktuell die Grundlagen für das Fundament geschaffen sowie Kanal- und Wasserleitungen gelegt. „Auch das Gebäude an sich wird gerade gebaut – nur nicht auf der Baustelle“, sagt Stahl. Der Kindergarten wird in Holzständerbauweise errichtet. Das bedeutet, dass die einzelnen Gebäudekomponenten in einer Werkstatt vorgefertigt und erst vor Ort zusammengebaut werden. Die ersten Blicke auf die Kindertagseinrichtung sollen ab Mai möglich sein. Auch wenn der Zeitplan sehr straff sei, hält Stahl daran fest. Der Betrieb im BRK-Kindergarten soll heuer im September starten. „Aktuell können wir den Zeitplan halten. Die Baufirmen arbeiten, was sie können“, lobt der Bürgermeister. Schade findet Stahl nur, dass es wohl keinen offiziellen Spatenstich geben wird. Die Vorbereitungen für den Betrieb laufen nicht nur auf der Baustelle. Das BRK als Träger habe Leiterin und Erzieherinnen bereits angestellt. Das Team erarbeitet bereits ein Konzept und ist für Fragen erreichbar. Kontakt: Einrichtungsleiterin Martina Fuhrmann, Telefon 09631/7075-42.

Zuschlag für das Rote Kreuz:

Tirschenreuth

Die Kindertageseinrichtung Tirschenreuth des BRK startet mit Martina Fuhrmann als Leitung

Tirschenreuth

Mehr über die Baustelle:

Tirschenreuth
Zwischen ZOB und Altstadt soll ab September 2020 Tirschenreuths vierter Kindergarten in Betrieb gehen.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.