28.07.2019 - 17:57 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Interessante Einblicke in die Ausbildung beim Walzenhersteller

Junge Leute aus den achten und neunten Klassen aus Mittel- und Realschulen der Region besuchten den Ausbildungstag der Firma Hamm in Tirschenreuth.

Zum siebten Mal hatte der Walzenhersteller Hamm in Tirschenreuth einen Ausbildungstag angeboten.
von Externer BeitragProfil

55 angemeldete Schüler informierten sich, größtenteils mit ihren Eltern, über die Ausbildung beim Walzenhersteller. Dabei gewannen sie Einblicke in die Tätigkeiten der Ausbildungsrichtungen. So konnten in der Ausbildungswerkstatt Messsingwürfel gefertigt werden, aber auch Biegeübungen waren im Angebot.

Nebenan wurden verschiedenste Mess- und Prüfgeräte, darunter auch eine hochmoderne 3D-Messstation, präsentiert. Bei den Mechatronikern konnten die Jugendlichen eine Platine bestücken und verlöten. Die fertigen Teile wurden als Erinnerung mit nach Hause genommen. Natürlich wurde auch der Bereich Steuerungstechnik vorgestellt. Dicht umlagert waren auch die PCs der Produktdesigner, an welchen Werkstücke mit Hilfe von CAD "konstruiert" wurden.

Auch gab es Informationen über den Bereich Fachkraft für Lagerlogistik. Unterstützung bei den verschiedenen Tätigkeiten bekamen die Gäste von den 38 Auszubildenden des Unternehmens, die vor Ort mit Rat und Tat zur Seite standen. Personalleiter Udo Kasseckert und Ausbildungsleiter Josef Dill freuten sich der Pressemitteilung über das große Interesse an diesem Tag.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.