06.07.2020 - 17:03 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Landratsamt meldet neuen Corona-Fall im Landkreis Tirschenreuth

Das Virus Covid-19 ist immer noch da: Dies beweist eine Pressemitteilung aus dem Landratsamt Tirschenreuth.

Eine Laborantin sortiert im Institut für Virologie an der Charite Berlin Mitte, in dem Untersuchungen zum Coronavirus laufen, Proben.
von Wolfgang Benkhardt Kontakt Profil

Es ist im Landkreis Tirschenreuth ein neuer Fall von Covid-19 aufgetreten. Wie das Landratsamt am Montagnachmittag mitgeteilt hat, sind nun seit Beginn der Krise 1140 Menschen im Landkreis Tirschenreuth am Virus erkrankt. Die Zahl der Todesfälle, die mit dem Erreger in Verbindung gebracht werden, liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit für den Landkreis Tirschenreuth unverändert bei 138. Die Genesenen schätzen Fachleute nach Kriterien des Robert-Koch-Instituts auf 997. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner beträgt für den Landkreis Tirschenreuth derzeit 2,27. Das ist fast genau der Durchschnittswert, der zuletzt für den ganzen Freistaat Bayern berechnet wurde (2,79).

Hier geht es zu einem Bericht über die Corona-Studie, die derzeit im Landkreis erstellt wird:

Tirschenreuth
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.