16.09.2019 - 16:23 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Von der Liebe und blühenden Blumen

Ein Hauch von Karibik gepaart mit Flair aus Havanna: Diese Kombination versprach einen besonderen Abend.

Conexión Cubana auf der Bühne des Kettelerhauses.
von Externer BeitragProfil

Und die Fans von handgemachter kubanischer Musik wurden im voll besetzten Kettelerhaus nicht enttäuscht. Kurzer Mikrofonausfall am Anfang? Nur eine Randnotiz, spielte sich die Formation Conexión Cubana um Bandchef und Bassist Nicolás Alberto Sirgado in der Folge doch schnell in die Herzen der Besucher. Mit einfühlsamen und mitreißenden Songs, die, natürlich, hauptsächlich von der Liebe, blühenden Blumen, romantischen Gefühlen - aber auch von kulinarischen Genüssen handelten. Bei "Una serveza por favor" - "Ein Bier bitte" - sang der ganze Saal mit. Fast schon sensationell war - nicht nur bei diesem Song - insbesondere das Zusammenspiel von Carlos Querol Aldana (Gesang und Gitarre) und William Borrego (Gesang) mit dem virtuosen Pianisten Alberto Méndez Gómez.

Wer schon zur Pause ging, hat viel verpasst, spielte die Band im zweiten Teil unter anderem mit "Dos Gardenios" auch einige der berühmten "Buena Vista Social Club"-Kompositionen. Auch hielt es so manche Besucher nicht mehr auf den Plätzen: Sie funktionierten die Gänge und den hinteren Teil des Saals kurzerhand zur Tanzfläche um.

Das Publikum verabschiedete die Vollblutmusiker mit viel Applaus - die Band dankte es mit der Ohrwurm-Zugabe "Guantanamera".

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.