04.05.2021 - 09:45 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Peter Zimmert in den Ruhestand verabschiedet

Peter Zimmert hat den öffentlichen Personennahverkehr im Landkreis Tirschenreuth umgekrempelt. Er ist der Erfinder des Baxi. Nun ist er im Ruhestand.

Jürgen Kreuzer (vorne) tritt die Nachfolge von Peter Zimmert (Zweiter von links) an. Es gratulierten Personalrat Max Bindl (links), Personalchef Walter Brucker (Dritter von rechts) und Landrat Roland Grillmeier (Zweiter von rechts).
von Externer BeitragProfil

Der Verantwortliche des öffentlichen Personennahverkehrs im Landkreis Tirschenreuth hat das Steuer aus der Hand gegeben: Peter Zimmert hat sich Ende April in den Ruhestand verabschiedet. Der Tirschenreuther war seit 1979 für den ÖPNV im Landkreis verantwortlich. Sein Nachfolger als Sachbearbeiter "ÖPNV & Mobilität" ist Jürgen Kreuzer aus Ahornberg bei Immenreuth.

„Er hat Geschichte geschrieben im Landkreis Tirschenreuth“, lobte Landrat Roland Grillmeier den scheidenden Verantwortlichen in einer Mitteilung des Landratsamts. Kreuzer sei bewusst, dass er in große Fußstapfen trete. Immerhin habe sich Peter Zimmert als treibende Kraft und Urheber von Angeboten wie „fahr mit“, Baxi und „Der mim Board“ einen Namen nicht nur im Landkreis, sondern bundesweit und sogar über die Landesgrenzen hinaus gemacht. Das Baxi ist eine Mischung aus Taxi und Bus.

Laut Grillmeier "hat Peter Zimmert den ÖPNV entscheidend geprägt und vorangebracht. Er hoffe mit Kreuzer auf eine weitere erfolgreiche Entwicklungen im Bereich des Personennahverkehrs.

Peter Zimmert blickt ausführlich auf seine 45 Dienstjahre zurück

Tirschenreuth
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.