17.07.2018 - 17:28 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Der Renner: Pizza mit Räucherforelle

Der Fischereiverein Stiftland feiert sein traditionelles Fischerfest, dabei sind 80 Helfer im Einsatz. Am Abend sorgt die Coverband "Wyatt Earp" für Partystimmung.

Im Freien und unter Bäumen genossen dieses Besucher dass Tirschenreuther Fischerfest.
von Konrad RosnerProfil

Nach wie vor ein Besuchermagnet ist das Fischerfest des Fischereivereins Stiftland. Auch in diesem Jahr kamen die Besucher in Scharen aus der gesamten Region und darüber hinaus, um bei diesem ganz besonderen Event an der Fischerhütte dabei zu sein. Bereits am späten Samstagnachmittag war das Fest sehr gut besucht, am Abend mussten sogar noch zusätzliche Bänke und Tische aufgebaut werden, um allen eine Sitzmöglichkeit zu bieten.

Am Nachmittag spielte erstmals die "Falkenberger Karpfenmusik" auf. Die Cover-Band "Wyatt Earp" aus Flossenbürg sorgte am Abend für Stimmung. Ein Genuss waren natürlich die geräucherten und gegrillten Forellen sowie die "Fischpflanzerl". Erstmals wurde auch eine ganz besondere Pizza angeboten: Pizza mit einer Räucherforelle als Auflage. Die Gäste zeigten sich begeistert. Es gab auch gewöhnliche Fisch- und Lachssemmeln, oder Steaks und Bratwürste. Zum Frühschoppen gab es die obligatorischen Weißwürste und am Nachmittag Kaffee und Kuchen. Auch für die Kinder gab es unter anderem eine Hüpfburg, auch Kinderschminken war angesagt. Welches Ausmaß dieses Fischerfest mittlerweile angenommen hat, verdeutlicht die Tatsache, dass rund achtzig Vereinsmitglieder an diesem Fest mitarbeiteten.

Michael Denk grillt Forellen wie am Fließband.
Das Fischerfest war auch in diesem Jahr wieder ein Renner.
Bereits am frühen Samstagabend war mächtig was los.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.