11.11.2021 - 11:35 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Stadtspaziergang der Senioren in Tirschenreuth mit interessanten Informationen

Der Stadtspaziergang führte die Senioren auch zum neuen Schalthaus.
von Externer BeitragProfil

Beim Treffpunkt FSV-Sportheim kam vor kurzem wieder ein beachtliches Grüppchen interessierter Senioren zusammen, um den Stadtspaziergang im Oktober gemeinsam mit "Leben Plus"-Quartiersmanagerin Cornelia Stahl und dem ehrenamtlichen Unterstützer Norbert Schuller zu unternehmen. Nach der Begrüßung durch Cornelia Stahl und interessanten Neuigkeiten über Technische Hilfsmittel 4.0 für Schlaganfallpatienten spazierten die Teilnehmer eine rund zweieinhalb Kilometer lange Wegstrecke von der Rothenbürger Straße über den Lengenfelder Weg, wo Norbert Schuller kurze Informationen zum Lärmschutz und den geplanten Maßnahmen des Staatlichen Straßenbauamts Amberg-Sulzbach gab.

Weiter verlief die Wegstrecke über die Sebastianstraße, Theresienstraße und Neulerchenfeldweg, wo die Teilnehmer am neuen Strom-Schalthaus der Stadtwerke Tirschenreuth vorbeikamen. Mit guter Unterhaltung während des Spaziergangs bummelten die Senioren über die Straße "Am Stadtteich" zurück zum FSV Sportheim, wo eingekehrt wurde. Der Stadtspaziergang im November findet am 24. November um 15 Uhr statt. Treffpunkt ist an der Eisernen Hand, nahe dem Friedhof. Wer eine Fahrgelegenheit zum Treffpunkt benötigt, soll sich bei "Leben Plus" unter Telefon 79 80 303 melden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.