14.02.2020 - 16:08 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Stiftland-Reha spendet für "Sternenkinder"

Physio- und Ergo-Team sammelt 1000 Euro mit Massage-Aktion.

Das Team der Stiftland-Reha Haas spendete den Erlös seiner Massage-Aktion an den Verein „Sternenkinder“. Vorsitzende Beatrix Kempf (Zweite von rechts) nahm das Geld dankend an. Im Bild: (von links) Monika Haas-Lehner, Fabian Reiter, Beatrix Kempf und Julia Malzer.
von Lena Schulze Kontakt Profil

Wellness-Massagen gegen Spenden - So sammelten die Physio- und Ergotherapeuten der Stiftland-Reha Haas in Tirschenreuth insgesamt 1000 Euro für den Verein "Sternenkinder" Tirschenreuth. Die Aktion fand nach einem Jahr Pause bereits zum fünften Mal statt. Besucher der Stiftland-Reha konnten sich von den Profis eine wohltuende Massage gönnen - zum Pauschalpreis von zehn Euro. "Viele Kunden gaben einen weit höheren Geldbetrag, oder spendeten nur, ohne sich massieren zu lassen", berichtete Physiotherapeut Fabian Reiter bei der Spendenübergabe. Rund 50 Kunden machten bei der Aktion mit. 1000 Euro hat das Reha-Team bei der Massage-Aktion "herein massiert". Die Einnahmen übergaben die Physio- und Ergotherapeuten nun an die "Sternenkinder" Tirschenreuth. Vereinsvorsitzende Beatrix Kempf war ganz überrascht von der hohen Summe. Sie versprach, dass das Geld direkt den elf Familien, die der Verein aktuell unterstützt, zugute kommt. "Sternenkinder" unterstützt Familien mit schwerkranken Kindern.

Mehr über den Verein "Sternenkinder":

https://www.onetz.de/themen/stiftland-sternenkinder-0

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.